patientenverfügung

Kompetente Betreuung bei schweren Entscheidungen


Jeder Erwachsene ist es gewohnt, Entscheidungen selbst und so zu treffen, dass sie mit seiner Persönlichkeit im Einklang stehen. Was aber, wenn die eigene Entscheidungsfähigkeit eingeschränkt oder vollständig verloren gegangen ist?

 

Wir möchten Sie in einem ausführlichen Gespräch über die Patientenverfügung informieren, um sicher zu stellen, dass auch im Falle eingeschränkter Willensfähigkeit Ihre Wünsche vollumfänglich berücksichtigt werden können. Derartige Dokumente sind dann äußerst wichtig, wenn Krankheiten (z.B. Demenz) oder schwerste gesundheitliche Schädigungen eine Rückkehr in den bisher gewohnten Alltag ausschließen.

Qualifikation

Um Sie diesbezüglich fachlich kompetent und rechtlich sicher beraten zu können, hat Dr. med. Michael Breinlinger eine Zusatzausbildung in Palliativmedizin absolviert.

Wir möchten, dass Ihr Wille bis zum Schluss uneingeschränkt berücksichtigt werden kann.